Posts Tagged ‘ Ice Cream Sandwich

Samsung Galaxy S3, Samsungs neues Flaggschiff mit Riesendisplay und Quad-Core Prozessor

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Im 2. Quartal 2012 bringt Samsung ein neues Handy aus seiner Galaxy Familie: das Samsung Galaxy S3. Samsung platziert das Galaxy S3 als direkten Konkurrenten zu Apples iPhone 4s. In vielerlei Hinsicht gelingt dies auch, denn das neue Smartphone bietet einige Superlative. Da wäre z.B. der mit 1,4 Ghz getaktete Quad-Core Prozessor, eine Eigenentwicklung von Samsung namens Exynos 4 Quad, der in 32 nm Strukturbreite gefertigt wird. Dies senkt den Energieverbrauch gegenüber den sonst meist üblichen 45 nm. Mit diesem Prozessor ist das Galaxy S3 rasend schnell, was sich in einer absolut flüssigen Bedienung, ruckelfreien Videos und komplexen Spielen bemerkbar macht. Die Grafikeinheit Mali 400 mit vier Grafikkernen ist mit 400 Mhz getaktet, und erreicht ebenfalls neue Bestmarken im GL Benchmark.

4,8 Zoll beträgt die Diagonale des Touchscreens, womit das Galaxy S3 zu den größten Smartphones gehört. Ob das Handy dann noch in die Hosentasche passt, sollte  man wohl besser vorher ausprobieren. Das Super-AMOLED-Display produziert ein tiefes Schwarz und kräftige Farben, und sieht mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln einfach wunderbar aus.

Ähnlich zu Apples Siri enthält das Galaxy S3 nun auch eine Sprachsteuerung, mit der man viele Funktionen aktivieren kann. So ist es z.B. möglich nach dem Wetter zu fragen, Termine anzulegen oder Textnachrichten zu diktieren. Die Spracherkennung findet dabei im Netz statt, d.h. eine Internetverbindung ist nötig und die Übertragung kann bei längeren Fragen durchaus mal einige Sekunden dauern. Wie golem berichtet, verklagt Apple Samsung wegen einer Patentverletzung bei der Spracherkennung und möchte einen Verkaufsstopp des Galaxy S3 erwirken.

Mit der 8-Megapixel-Kamera hat man immer eine hochauflösende Kamera dabei, die besonders durch ihre Geschwindigkeit auffällt. Ohne Blitz können drei Bilder pro Sekunde geknipst werden. Die Foto App hat Samsung ordentlich verbessert, es steht nun ein HDR-Modus und die Gesichterkennung Buddy Share zur Verfügung, letztere erkennt Gesichter auf Wunsch automatisch und ordnet sie Personen im Adressbuch zu.

Insgesamt macht Samsungs neues Galaxy S3 einen hervorragenden Eindruck und wird daher sicherlich viele Liebhaber finden. Wie petanews berichtet, kann es aber zu Wartezeiten wegen der hohen Nachfrage kommen.

Hier findet ihr interessante Angebote zum Samsung Galaxy S3 mit Handyvertrag.